Text / Projekt / Event © 2015 Österreichische DialektautorInnen und -archive

Jatzek Gerald

Geboren 1956 in Wien. Als Autor in verschiedenen Genres tätig. Musiker, Journalist, Schauspieler. PEN-Preis für junge Lyrik. Literaturstipendium der Stadt Wien. Mitglied der GAV und der IDI.

Veröffentlichungen (Auswahl):

"Die Lieder riechen nach Thymian. Reisegedichte." Verlag Berger.

"Die Trottellumme - CD mit Kinderliedern von Gernot Kögel & Claudia Nicolai nach Texten von Gerald Jatzel", Helbling Verlag.

"Rabauken Reime - Kindergedichte", Residenz Verlag.

"Der Hund ist tot - Grätzelgeschichten", Löcker Verlag. (Beyerl/Chobot/Jatzek)

"5-er Edition. Literatur aus Margareten." Verlagshaus Hernals. (Hrsg. Harald Pesata, Anthologie mit 28 AutorInnen aus Wien Margareten).

"Schmäh ohne, aber echt. Wiener Satire und Humor aus Hundert Jahren." (Hrsg. Gerald Jatzek und Manfred Chobot), Wien, Edition Mokka. 2011.

Vertreten im Morgenschtean U20 und U6.

Website: www.geraldjatzek.com

Quelle: Ö.D.A.-Archiv.