Text / Projekt / Event © 2015 Österreichische DialektautorInnen und -archive

Maria Koch

 

geboren 1961, lebt in gschwent bei obsteig

schreibt lyrik, prosa, kurzdramen und experimentelle texte in dialekt und schriftsprache

puplikationen: lichtkrüge 1990 und aubrechn 2003 (turmbund ibk), lyrikzyklus feuermohn in stimmen an ufern von morgen 2005, (turmbund ibk), tiroler adventkalenderbuch gemeinsam mit annemarie regensburger 2006 (verlag m.naumann), erinnerte gegenwarten gemeinsam mit 5 wortraumautorinnen 2009 (bona edito verlag)

zahlreiche veröffentlichungen in literaturzeitschriften und anthologien 

lesungen in österreich, deutschland, schweiz und italien

auftragsarbeiten und lesungen für orf-tirol und rai-bozen

zusammenarbeit u.a. mit dem kulturservice des landes tirol

vielseitige projekte mit bildenden künstler/innen, literat/innen und musiker/innen 

mehrere literaturpreise, leiterin von kreativen schreibwerkstätten

mitglied bei verschiedenen autor/innenvereinigungen