Text / Projekt / Event © 2015 Österreichische DialektautorInnen und -archive

Andreas Plammer

 

Geboren 1966 in Wien.

Zahlreiche Lesungen und Teilnahmen an Poetry-Slams, Veröffentlichungen in diversen Literaturzeitschriften und Anthologien, Mitorganisator der wöchentlichen Lesungsreihen ALSO (Anno Literatur Sonntag) und ADIDO (Anno Dialekt Donnerstag), Redaktionsmitglied der Literaturzeitschriften „...& Radieschen“ u. „Morgenschtean“, Vorsitzender der Ö.D.A.- Österreichische DialektautorInnen und -archive.

Letzte Veröffentlichungen in: „Wien schön trinken“, Hg. Vanessa Wieser (Milena, 2013), „Radfahren schön trinken“, Hg. Vanessa Wieser & Markus Köhle (Milena, 2014).

Einzelpublikation: „Fauler Zauber“, Kriminalroman, Milena 2011.

 

Ab 2004 Mitorganisator der Lesungsreihe ALSO (Anno Literatur SOnntag);

Ab 2006 Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift „…& Radieschen“;

Veröffentlichungen in diversen Anthologien („Textstrom“, „Ö-Slam“, „Ungehaltene Rede“, „Mundpropaganda");

seit 2010 Mitglied der Lesebühne „noch dichter“.