Text / Projekt / Event © 2015 Österreichische DialektautorInnen und -archive

Vorstand

Andreas Plammer

Vorsitzender

geboren 1966 in Wien.

Zahlreiche Lesungen und Teilnahmen an Poetry-Slams, Veröffentlichungen in diversen Literaturzeitschriften und Anthologien, Mitorganisator der wöchentlichen Lesungsreihen ALSO (Anno Literatur Sonntag) und ADIDO (Anno Dialekt Donnerstag), Redaktionsmitglied der Literaturzeitschriften „...& Radieschen“ u. „Morgenschtean“, Vorsitzender der Ö.D.A.- Österreichische DialektautorInnen und -archive.

Letzte Veröffentlichungen in: „Wien schön trinken“, Hg. Vanessa Wieser (Milena, 2013), „Radfahren schön trinken“, Hg. Vanessa Wieser & Markus Köhle (Milena, 2014).

Einzelpublikation: „Fauler Zauber“, Kriminalroman, Milena 2011.

 

Ab 2004 Mitorganisator der Lesungsreihe ALSO (Anno Literatur SOnntag);

ab 2006 Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift „…& Radieschen“;

Veröffentlichungen in diversen Anthologien („Textstrom“, „Ö-Slam“, „Ungehaltene Rede“, „Mundpropaganda");

seit 2010 Mitglied der Lesebühne „noch dichter“.

 

Christine Tippelreiter

Stellvertretende Vorsitzende, Kassierin

geboren in Melk, lebt in Scheibbs und Wieselburg.
Beruf: Buchhalterin.

Schreibt seit 30 Jahren Lyrik und Prosa.

Veröffentlichungen im ORF, Privatrundfunk und Privatfernsehen.Veranstaltung von Lesungen.

Christine Tippelreiter ist wichtig, die Mostviertler Mundart in ihrer Schönheit und Vielfalt in ihr Werk einzubinden.

 

1999 Gründerin und Leiterin der Autorengruppe „Schriftzug 3250“. Seit 2000 schreibt sie Rezensionen für den Österreichischen Schriftstellerverband und ist mit Veröffentlichungen in zahlreichen Anthologien und Kulturzeitschriften im Inland und im Ausland vertreten: Gedanken Brücken - Donauland, Forum Land - Kaleidoskop, Morgenschtean, DUM, Anthologie der Autorengruppe „Schriftzug 3250".

 

Sie erhielt viele Auszeichnungen und Preise,  u. a. 1990 den Leopold-Wandl-Preis.

Christine Tippelreiter ist Mitglied im Österreichischen Schriftstellerverband, der Schriftstellergruppe „Schriftzug 3250" (Gründerin & Leiterin), Ö.D.A.-Österreichische DialektautorInnen, I.D.I.- Internationale DialektautorInnen, Stelzhamerbund, Kulturplattform Wieselburg.

 

Einzelpublikationen: Auf der Suche, Eigenverlag 1990; Lebenszeichen. Gedichte, Eigenverlag 1996; 

weltenflüchtig. gedichte, Eigenverlag 2003; Waun da Waun ned wa. Gedichte, Hager Wolfgang Verlag 2009.

Sepp Graßmugg

Schriftführer

geboren 1962 in Graz, aufgewachsen in Edelstauden (SO-Stmk.), lebt in Kapfenberg.

Fernmeldemonteur, seit 2010 Polizist; schreibt Lyrik (auch spezielle Kurzformen wie Haiku, Limerick oder Schüttelreime) und Prosa in Hochsprache und Mundart; seit 2003 Vorsitzender des "Europa-Literaturkreis Kapfenberg", seit 2007 Vorstandsmitglied der Ö.D.A.-Österreichische Dialekt AutorInnen und -archive und des "FDA – Landesverband Berlin". Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften; 2003 erschien der Lyrikband "Auch Realisten Träumen".

El Awadalla

Redaktionsmitglied des Morgenschtean

Seit 1992 Vorstandsmitglied und von 2001 bis 2013 Präsidentin der Ö.D.A., Dialektautorin, Poetry-Slammerin; Initiatorin des Wiener Bus Bim Slam &  des Gebärdenslam.

 

Geboren am 31.3.1956 in Nickelsdorf / Burgenland, seit 1975 in Wien wohnhaft.

Zahlreiche Lesungen, Vorträge, Poetry-Slams in Österreich und im Ausland (Deutschland, Liechtenstein, Südtirol, Schweiz).

Letzte Veröffentlichungen: Seawas, bist a krank?, Milena 2014.

Seawas, Grüssi, Salamaleikum. Tiefe und tiefgründige Dialoge in der U-Bahn, Milena 2012.  

dort und da - oder: wie klein die welt ist, sisyphus Verlag 2011.

 

1994 Mitbegründerin und Jury-Mitglied des Lise-Meitner-Literaturpreises des Frauenreferats der HochschülerInnenschaft / TU Wien.

Organisation diverser literarischer Veranstaltungen u.a. für die Ö.D.A., Veranstalterin der Widerstandslesungen gemeinsam mit Traude Korosa. Seit 2001 Organisation von Veranstaltungen für das Erste Wiener Lesetheater.

Zahlreiche Preise und Stipendien. Zuletzt: 2008 2. Preis des 1. Ötztaler Literaturwettbewerbs, 2000 Arbeitsstipendium des BKA/Kunstsektion, 1997 1. Preis "BEWAG-Literaturpreis 1996".

Mitglied der IG Autorinnen Autoren, Österreichische DialektautorInnen, Grazer AutorInnenversammlung, 1. Wiener Lesetheater.

Please reload