Sepp Graßmugg.gif
Sepp Graßmugg

Schriftführer der Ö.D.A.

geboren 1962 in Graz, aufgewachsen in Edelstauden (SO-Stmk.), lebt in Kapfenberg. 

Fernmeldemonteur, seit 2010 Polizist; schreibt Lyrik (auch spezielle Kurzformen wie Haiku, Limerick oder Schüttelreime) und Prosa in Hochsprache und Mundart; seit 2003 Vorsitzender des "Europa-Literaturkreis Kapfenberg", seit 2007 Vorstandsmitglied der Ö.D.A.-Österreichische Dialekt AutorInnen und -archive und des "FDA – Landesverband Berlin". Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften; 2003 erschien der Lyrikband "Auch Realisten Träumen".