GENERALSEKRETARIAT

Foto: © Ö.D.A

Robert Anders

Geboren 1965, drei Töchter, verheiratet; lebt in Wien und Niederösterreich;
Das literarische Schaffen umfasst, nebst dem Roman "Hinter Eis", v.a. (humorvolle) Lyrik und Kurzprosa sowie Dialoge, Doppelconferancen, Texte in Wiener Mundart, Kolumnen und Liedtexte.

Gemeinsam mit Robert Eder seit 1996 als "Das Literarische Duett" zahlreiche Lesungen, Performances und andere Projekte.

Mitbegründer und Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift "...&Radieschen"  

Veröffentlichungen:

2006: gemeinsam mit Robert Eder: "GehDICHTE, Texte (für) unterwegs", Lyrik und Kurzprosa, bei BoD;
2010: Romandebüt im PROverbis-Verlag: "Hinter Eis".

Weitere Veröffentlichungen in diversen Literaturzeitungen, Online-Ausgaben und Anthologien 
 

Preise:.

2004  erostepost:  für die Kurzgeschichte "Eiszeit"; 

2007  für "Auftritt, einbeinig"  inklusive Veröffentlichung in der Anthologie  "Meine Nachbarn" im Rahmen der Bonner Buchmesse,  ausgeschrieben vom Bonner Institut für Migration.
 
Website: literaturmalanders.webnode.com

 

Foto: © Alexander Felten

Margarita Puntigam-Kinstner

ist seit Jänner 2021 für alle "Morgenschtean"-Belange sowie den Ö.D.A.-Blog  zuständig und freut sich jederzeit über Anregungen und Hinweise zu aktuellen Themen, interessanten Fundstücken und Neuerscheinungen.

Geboren 1976 in Wien. Arbeitete 15 Jahre  als Kindergarten- und Hortpädagogin in Wien, heute lebt sie als freischaffende Autorin in Graz. Sie ist Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift "& Radieschen" und Mitglied des Grazer Autorinnen und Autoren Kollektivs GRAUKO. Für ihre literarische Arbeit erhielt sie unter anderem den Theodor Körner Förderpreis (2015), den Literaturpreis "Schreiberei" (2018) und den Kinder- und Jugendliteraturpreis des Landes Steiermark (2020). Mehr Infos unter margarita-kinstner.com.

> KONTAKT

Weitere MitarbeiterInnen

Heinz Wolf

Seit der Ausgabe U50-51 (2016) für die wunderbaren Illustrationen im "Morgenschtean" zuständig.

Geboren 1959 in Wien. Abgebrochene Ausbildung zum Stoffdesigner (Textilfachschule Wien); Ausbildung zum Theater- und Dekorationsmaler (Bundestheater Wien); seither freiberuflich Zeichner und Maler; arbeitet als Illustrator und Comiczeichner in Wien; seit 1995 auch als Storyboarder. Betreibt gemeinsam mit Mahler die KABINETT comic passage.

 Ö.D.A. - Österreichische Dialektautor*innen und -archive werden unterstützt von:

© Ö.D.A., 2020