21. - 23. Mai 2021: Pfinxt’n Festival auf der Burg Heidenreichstein


PROGRAMM



Fr, 21.5.2021


19.30 Uhr

Paul Gulda, Christian Bakanic + Marie Spaemann, Albin Paulus

Pfinxtkonzert "Im Strom der Zeit"

Paul Gulda (Cembalo, Clavicord, Klavier), Christian Bakanic (Akkordeon, Cajon), Marie Spaemann (Cello, Gesang),

Albin Paulus (Dudelsack, Maultrommel, Knochenflöte). Das Pfinxtkonzert präsentiert unterschiedlichste KünstlerInnen und Werke aus verschiedenen Epochen.

Eintritt: € 23,– Einlass: 19.15 Uhr,



Sa, 22.5.2021


10.00 Uhr

Festivaleröffnung - Poetischer Zirkel

Ein Vormittag der besonderen Art – mit Musik, Literatur und Satire – für alle Sinne, in allen Farben. Es treten auf: Saxophon Quartett Aureum, Rahel Klara Kislinger, Martin Peichl, Paul Gulda + Anzel Gerber, Jelena Poprzan, Werner Totzauer, SINE, Rakukat.

Eintritt: Empfohlene Spende € 10,– Einlass: 9.45 Uhr, Beginn



15. Uhr

Harri Stojka Hot Club Trio

Harri Stojka (Lead Gitarre), Robert Grand (Rythm Gitarre), Peter Strutzenberger (Kontrabass),

with special guest Aliosha Biz (Violine).

Eintritt: € 23,– Einlass: 14.45 Uhr,



20.00 Uhr

Maria Bill singt Kurt Weill

Maria Bill (Gesang), Leonhard Skorupa (Saxophon, Klarinette), Andi Tausch (Gitarre), Gregor Aufmesser (Bass), Konstantin Kräutler (Schlagzeug)

La Grande Dame de la Chanson gibt mit ihrem Quartett Einblick in die Musiktheaterwelt von Kurt Weill

Eintritt: € 27,– Einlass: 19.45 Uhr,




So, 23.5.2021


11:00

Dirk Stermann, Marwan Abado

"Der Hammer" – Lesung mit Musik

Dirk Stermann (Lesung), Marwan Abado (Oud, Gesang)

Dirk Stermann liest aus seinem Buch "Der Hammer" über Leben und Bedeutung des Orientalisten Joseph von Hammer-Purgstall.

Eintritt: € 20,– Einlass: 10.45 Uhr



15.00 Uhr

Sigrid Horn & Band

Konzert

Sigrid Horn (Gesang, Ukulele, Klavier), Sarah Metzler (Harfe, Gesang), Bernhard Scheiblauer (Concertina, Banjolele, Gesang), Felipe Scolfaro Crema (Tontechnik)

Eintritt: € 15,– Einlass: 14.45 Uhr,



19.30 Uhr

Gandalf + Ensemble

„Secret Sarai"

Gandalf (Klavier, Gitarre), WienerKlassikQuartett, Merike Hilmar (Solo Cello), Christian Strobl (Percussion), Peter Aschenbrenner (Flutes + Whistles), Eva Novak (Vocals)

Gandalfs Musik schafft Verbindungen zwischen Klassik und Folklore unterscheidlicher Kulturen zu einer neuen Weltmusik.

Eintritt: € 23,– Einlass: 19.15 Uhr, Beginn



> zur Seite des Veranstalters

 Ö.D.A. - Österreichische Dialektautor*innen und -archive werden unterstützt von:

© Ö.D.A., 2020

  • Facebook