Paul Mittler: „Post für Jodok“



Lesereihe ADIDO – Anno Dialekt Donnerstag

am 20. Februar 2020

Bei Post für Jodok handelt es sich um Postkarten an den fiktiven Onkel Jodok, die der liebende Neffe P. aus der ganzen Welt gezeichnet und geschrieben hat. Paul Mittler ist in Bregenz geboren und lebt seit 2011 in Wien. Er hat von 2012 bis 2018 an der Akademie der bildenden Künste bei Daniel Richter studiert und ist jetzt selbstständig als Maler tätig. Mehr Infos: https://annoliteratursonntag.wordpress.com/​ ​ Ort: Café Anno, 1080 Wien, Lerchenfelderstraße 132 ​ Beginn: 20:00 Uhr ​ Mit freundlicher Unterstützung von Basis.Kultur.Wien und dem Bezirk Josefstadt ​ Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos, Video- und Audioaufzeichnungen, die im Rahmen der Veranstaltungen entstehen, zu.

 Ö.D.A. - Österreichische Dialektautor*innen und -archive werden unterstützt von:

© Ö.D.A., 2020