Elias Hirschl & Jimmy Brainless: "Die Vögel von Peking"


Lesereihe ADIDO – Anno Dialekt Donnerstag

am 5. März 2020


Nach ihrer künstlerischen Asientour 2019 sind Elias Hirschl und Jimmy Brainless wieder zurück in Wien, um literarisch und musikalisch zu erzählen. Von Hochzeitsmärkten, Ginkobäumen mit Infusionen, Kakerlaken-Eskapaden und den allwissenden Vögeln von Peking. Diesmal liegt der Fokus vor allem auch auf den vielleicht nicht ganz wahren Geschichten und Liedern, die während der letzten beiden Touren durch die verschiedensten Städte Ostasiens entstanden sind: von unendlichen Kreisverkehren in Manila, lebensbejahenden südkoreanische Brücken, dem Untergang der Republik Mongolei oder dem Avantgarde-Musik-Werk des berühmtesten Street-Food-Verkäufers von Taiwan. Elias Hirschl und Jimmy Brainless lesen und singen sich durch die realen Absurditäten und irrealen Normalitäten des Lebens. Denn wie der rechtspopulistische pro-China-Bürgermeister von Kaohsiung schon zu sagen pflegte: „Wir planen, Taiwan anzuerkennen, China zu umarmen, ein Auge auf die Welt zu werfen und das Universum zu erobern!“ ​ Mehr Infos: https://annoliteratursonntag.wordpress.com/​ ​ Ort: Café Anno, 1080 Wien, Lerchenfelderstraße 132 ​ Beginn: 20:00 Uhr ​ Mit freundlicher Unterstützung von Basis.Kultur.Wien und dem Bezirk Josefstadt ​ Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos, Video- und Audioaufzeichnungen, die im Rahmen der Veranstaltungen entstehen, zu.

 Ö.D.A. - Österreichische Dialektautor*innen und -archive werden unterstützt von:

© Ö.D.A., 2020