top of page

Astrid Marte


Lebt in Satteins und schreibt Lyrik und Kurzprosa in Hochsprache und Dialekt


© Astrid Marte



Mitgliedschaften:

– Literatur Vorarlberg

– Mundartautoren

– Internationales Dialektinstitut


Mitautorin diverser Veröffentlichungen:

Zahlreiche Anthologien

V Hefte des Vlbg Autorenverbandes

Literaturbeiträge in Kunstbroschüren

„Sagenhafter Wanderweg“ Literaturprojekt mit Kindern

Literarische Beiträge zur Dorfchronik

EU-Projekt „Briefe an Angelika Kaufmann“


Teilnahme an Schreibwerkstätten und Lesungen:

Lesungen und Rundfunkaufnahmen in Vorarlberg

(ORF, Saumarkt, Falkenhorst, Heimatherbst, Mundartmai, Int. Schreibwerkstatt Bludesch,…)


Schreibwerkstätten und Lesungen im Ausland:

( Literaturwerkstatt in Bockenheim D; „Niedernsiller Stund“ in Salzburg; Literaturtage des Hebelbundes Lörrach D;…)


Auszeichnung:

Platz 2 beim Lyrikwettbewerb (Bibliothek de) 2015


(zuletzt aktualisiert am 13.4.2022)

Comentários


Morgenschtean – Die Österreichische Dialektzeitschrit

Hg von: Ö.D.A. – Österreichische Dialektautor:innen

Institut für regionale Sprachen und Kultur

Gumpendorfer Str. 15, 1060 Wien

Kontakt: morgenschtean@oeda.at

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Bildschirmfoto 2024-03-26 um 19.58.31.png
bottom of page