top of page

Die neue Schreibgruppe WmW

„WmW“ hoaßt a Schreibgruppm im Pinzgau. Ausgschriem hoaßt des „Weiwaleit mit Weitblick“. Za den scheen Gruppmnam sand de Damen a da Coronazeit kemma. Se homb se se nit drausbringa lassn, sondern nach Weg gsuacht, wia se si treffn kunntn, uhne dass se si mit dem vaflixtn Virus osteckn. So sands hoit nacha vo eahne Laptop ghuckt und homb de Texte besprochn, dia wos gschriem homb. Und ba oana Werkstatt is s ums Essn ganga und ba ana onnan ums Trinkn. Wonn des nit a Weitblick gwen is? De Gruppm is durch de Internetverbindung gwoxn. Es is ja wuascht, wia weit wer weck is, am Büdschirm kust oi ins eigene Wohnzimma hoin. So is a Textpackei mit Pinzgauer-, Vorarlberger- und Pfälzer Dialekt entstandn, lang bevor ebban wos va „Prost Mahlzeit“ – Von Dopfn, Schmorrn und Tschapperlwossa“ gwisst hot.


Text: Gerlinde Allmayer

bottom of page