top of page

Ein Gedicht geht um die Welt | Axel Karner




In der aktuellen Ausgabe unserer Zeitschrift MORGENSCHTEAN haben wir das Friedensprojekt "Ein Gedicht geht um die Welt" des Kärntner Schriftstellers und Verlegers Lojze Wieser vorgestellt.


Wieser hat am 24. Feber – als Protest gegen den Krieg in der Ukraine – ein Gedicht in Deutsch und Slowenisch um die Welt geschickt, das bis Ende März in 219 Sprachvarianten übersetzt wurde. (Ausschnitt siehe unten im Bild).


Auch Axel Karner, der im Juni den Klagenfurter Humbert-Fink-Preis verliehen bekommt, hat uns nun auch seine Übertragung zukommen lassen.



Comments


Morgenschtean – Die Österreichische Dialektzeitschrit

Hg von: Ö.D.A. – Österreichische Dialektautor:innen

Institut für regionale Sprachen und Kultur

Gumpendorfer Str. 15, 1060 Wien

Kontakt: morgenschtean@oeda.at

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Bildschirmfoto 2024-03-26 um 19.58.31.png
bottom of page