top of page

Hans Kumpfmüller



Geboren 1953. Schreibt in Hoch- und Tiefsprache. Fotografiert mit Subjektiven der verschiedensten Brennweiten.


Publikationen:

  • Goidhaum & Logahauskabbe. Verlag Bibliothek der Provinz, 1997

  • Stiefmutterland & Großvatersprache. Verlag Bibliothek der Provinz, 2000

  • Sauschdoidialgraffiti – Wöaddabiachl. Verlag Bibliothek der Provinz, 2000

  • Ruam suam. Verlag Bibliothek der Provinz,2000

  • Blasdeggfensdaln. Verlag Bibliothek der Provinz, 2004

  • Zeus schau owa. Verlag Bibliothek der Provinz, 2004

  • Hans Kumpfmüller liest. STOAHOATverlag, 2006 (Hörbuch).

  • Vergessene Österreicher. Molden, 2006

  • Gugaruzsahara. Ritter, 2007

  • Ganz oben in Südtirol. Edition Panoptikum, 2014

  • mosdbianbambonsai. Edition Panoptikum, 2016

  • Losan statt Lesen. Buch und CD. Edition Panoptikum, 2017

  • maschinenringlgschbui. STOAHOATverlag, 2009

  • Mein Kumpf Müller Buch, STOAHOATverlag, 2009

  • schdoaggschdromibuk, STOAHOATverlag, 2023,




Literarische Beiträge von Hans Kumpfmüller finden Sie

in den folgenden Morgenschtean-Ausgaben:

U21-22/ 2008

25/1995

20/1994

17/1993

16/1993


Commentaires


Morgenschtean – Die Österreichische Dialektzeitschrit

Hg von: Ö.D.A. – Österreichische Dialektautor:innen

Institut für regionale Sprachen und Kultur

Gumpendorfer Str. 15, 1060 Wien

Kontakt: morgenschtean@oeda.at

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Bildschirmfoto 2024-03-26 um 19.58.31.png
bottom of page