top of page

KOID, WÄMA, HAAß | Thomas Schlager Weidinger


schbeda

(a schwaunengsaung)



schbeda dan wa wås

geng d’umwödfaschmudsung


schbeda dan wa wås

geng d’glimaeaweamung


schbeda dan wa wås

gengs årtnschdeam


schbeda dan wa wås

gengan hunga


schbeda dan wa wås

geng benochdeuligung


schbeda dan wa wås

geng d’ungerechdigkeid


schbeda dan wa wås

geng d’spoidung fon da gsöschofd


schbeda dan wa wås

geng de gschichdlfadraha


schbeda dan wa wås

gengan rechdsrugg


schbeda dan wa wås

gengan kriag


schbeda dan wa wås

gengs schbeda doa 


 




Texte zum Thema "koid, wäama, haaß!" gibt es auch in:

Morgenschtean U80-81/ Mai 2024







Kommentare


Die Kommentarfunktion wurde abgeschaltet.

Morgenschtean – Die Österreichische Dialektzeitschrit

Hg von: Ö.D.A. – Österreichische Dialektautor:innen

Institut für regionale Sprachen und Kultur

Gumpendorfer Str. 15, 1060 Wien

Kontakt: morgenschtean@oeda.at

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Bildschirmfoto 2024-03-26 um 19.58.31.png
bottom of page