top of page

Lea Jehle





©privat

geb.1956, Zams; schreibt Lyrik im Dialekt und in Standardsprache; seit 2010 Mitglied des

Vereins WortRaum / Plattform für Oberländer AutorInnen; Veröffentlichungen in den österreichischen Literaturzeitschriften DUM, Morgenschtean, Cognac&Biskotten und Anthologien. „Reifes Korn keimt aufs Neue“, Psalmen neu interpretiert; ein Projekt der WortRaum AutorInnen, (2017, Kyrene Literaturverlag); „eppes riahrt sig“ – Dialektgedichte von Ost bis West, gemeinsam mit Christiana Pucher und Birgit Rietzler, (2019, Hg. Annemarie Regensburger, Kyrene Literaturverlag)

(zuletzt aktualisiert im April 2024)




literarische Beiträge von Lea Jehle finden Sie in den

Morgenschtean-Ausgaben:

U74–75/ 2022

U72-73/ 2022

U64-65/ 2020

52-53/ 2017

U42-43 /2014

U40-41 / 2014


Kommentare


Morgenschtean – Die Österreichische Dialektzeitschrit

Hg von: Ö.D.A. – Österreichische Dialektautor:innen

Institut für regionale Sprachen und Kultur

Gumpendorfer Str. 15, 1060 Wien

Kontakt: morgenschtean@oeda.at

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Bildschirmfoto 2024-03-26 um 19.58.31.png
bottom of page