Lea R. Bacher: „Vendetta, Klimapolitik und Italienreisen“

Lesereihe ADIDO – Anno Dialekt Donnerstag

am 22. Oktober 2020


Der Abend führt - zumindest geistig – in das sonnige Italien und in die Vergangenheit nach Oberösterreich. Etwas Senf zur Politik und ein paar Zeilen aus dem noch unveröffentlichten Kriminalroman “Vendetta” dürfen natürlich auch nicht fehlen! ​ Lea R. Bacher kommt ursprünglich aus dem oberösterreichischen Kremstal, sie verschlug es aber schnell nach Wien. Nachdem sie Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Uni Wien abgeschlossen hatte, verbrachte sie das Corona-Semester teils in Rom und befindet sich nun kurz vor dem Abschluss ihres Romanistik-Studiums. Sie ist als freie Schreiberin tätig. Außerdem ist sie Liebhaberin der italienischen Küche sowie lateinamerikanischer Tänze und mag den Geruch von nassem Waldboden. Mehr Infos: https://annoliteratursonntag.wordpress.com/ ​ Ort: Café Anno, 1080 Wien, Lerchenfelderstraße 132 ​ Beginn: 20:00 Uhr ​ Mit freundlicher Unterstützung von Basis.Kultur.Wien und dem Bezirk Josefstadt ​ Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos, Video- und Audioaufzeichnungen, die im Rahmen der Veranstaltungen entstehen, zu.

 Ö.D.A. - Österreichische Dialektautor*innen und -archive werden unterstützt von:

© Ö.D.A., 2020