top of page

Tagung des Internationalen Dialekt Instituts IDI

Insgesamt 30 Mitglieder fanden vom 15. bis 17. Oktober zur IDI-Tagung in Imst zusammen. Das Motto lautete in diesem Jahr »Grenzgänger Dialekt« – organisiert wurde die Veranstaltung von den beiden Autorinnen Angelika Polak-Pollhammer und Annemarie Regensburger.

Am Samstag,16. Oktober fand im Zuge der Tagung auch eine gemeinsame Lesung mit dem "wortraum – plattform oberländer autorinnen" im Imster Raifeissen-Saal statt. Vortragende Autor*innen waren, nebst den Organisatorinnen selbst, Lea Jehle, Brigitte Thurner, Irene Zoller, ChristiAna Pucher, Markus Manfred Jung, Gerlinde Allmayr, Josef Wittmann, Christine Tippelreiter, Birgit Rietzler, Dirk Römer und viele mehr. Zu hören waren unter anderem Dialekttexte aus Zams, dem Ötztal, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich, Vorarlberg, dem Elass, der Schweiz und Hamburg. Musikalisch wurde der Abend von Dieter Oberkofler begleitet.

Eine ausführliche Nachschau mit Videoausschnitten der Lesung kann man >HIER nachlesen.

Die nächste IDI-Tagung ist in einem Jahr geplant.




Kommentare


Morgenschtean – Die Österreichische Dialektzeitschrit

Hg von: Ö.D.A. – Österreichische Dialektautor:innen

Institut für regionale Sprachen und Kultur

Gumpendorfer Str. 15, 1060 Wien

Kontakt: morgenschtean@oeda.at

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Bildschirmfoto 2024-03-26 um 19.58.31.png
bottom of page