Text / Projekt / Event © 2015 Österreichische DialektautorInnen und -archive

Nadja Bucher

Geboren 1976 in Wien. Studium der Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Wien. 2005-2010 monatliche Lesungen als Mademoiselle Bücher bei der Satire Show "Dienstag nach Vorschrift" im Theater Forum Schwechat. www.forumschwechat.com. Mitwirkende der 2007 -2012 regelmäßigen Lesebühne DOGMA CHRONIK ARSCHTRITT mit Doris Mitterbacher, Markus Köhle.

Veröffentlichungen (Auswahl):

Die wilde Gärtnerin, Milena Verlag, September 2013

Debütroman "Rosa gegen den Dreck der Welt", Milena Verlag 2011.

"Da Oma Ihr Geburtstog" in: DUM, Jahrgang 13, No.50/2009.

Stipendien:

Staatsstipendium für Literatur 2013/2014 des BMUKK.Förderungspreis der Stadt Wien.

2014.Startstipendium 2011 des BMUKK.

Autorenprämie 2011 für "Rosa gegen den Dreck der Welt".

www.nadjabucher.at