Text / Projekt / Event © 2015 Österreichische DialektautorInnen und -archive

Walter Kaller

Lilo Galley

 

geboren 1947 in OÖ, übersiedelte mit 8 Jahren nach Rum bei Ibk, heiratete mit 18 Jahren nach Wien und kehrte nach 7 Jahren „Heimweh“ geplagt nach Tirol zurück.

 

„Mei isch des schian- in Berg auigiahn!“ Dieser Ausspruch war die Grundlage zur Mundartdichtung. Die Autorin schrieb 3 Mundartbücher und 3 Kinderbücher in der Standardsprache. Sie ist derzeit in Volksschulen lesend unterwegs. Zahlreiche Lesungen im In- und Ausland, Veröffentlichungen im Radio und TV brachten viel Erfolg.

 

Seit 2011 ist sie Obfrau des Tiroler Mundartkreises, präsentierte zwei CDs ( „Norgge, Putz unf Fangga“ „Zum Lousn und Schmunzln“) und die Anthologie (Drunter und drüber“) mit 68 AutorInnen aus Tirol und Gästen aus allen Bundesländern. www.heimatschutzverein.at unter „Mundart“

 

Im TIROL TV wird zum Schluss der Sendung „TIROL 30“ vierzehntägig von ihr und  Mitgliedern des Mundartkreises ein passendes Gedicht gelesen.

 

Im regionaut (Internetzeitung) und facebook „Tirolerland“ präsentiert die Obfrau regelmäßig Beiträge mit Fotos und Bildern, sowie „Das Gedicht der Woche“ von MundartautorInnen und eigene.

 

www.lilo-galley.net