Text / Projekt / Event © 2015 Österreichische DialektautorInnen und -archive

Michael Stavarič

Geboren 1972 in Brno (Tschechoslowakei), lebt als freier Schriftsteller, Übersetzer und Dozent in Wien. Zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen, zuletzt: Adelbert-Chamisso-Preis, Österreichischer Staatspreis für Kinder- und Jungendliteratur. Lehraufträge zuletzt: Stefan Zweig Poetikdozentur an der Universität Salzburg, Literaturseminar an der Universität Bamberg.

Aktuelle Publikationen:

„Gotland“, Roman, Luchterhand, München 2017.

„in an schwoazzn kittl gwicklt", Gedichte, Czernin Verlag, Wien 2017.

„Als der Elsternkönig sein Weiß verlor“, Kinderbuch, Kunstanstifter Verlag, Mannheim 2017.

„Der Autor als Sprachwanderer“, Essay, Verlag Sonderzahl, Wien 2016.

​​

Weiterführende Links/ FB:

https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Stavarič

  • Black Facebook Icon

Foto: Privat