top of page

Gaby Grausgruber

© Gabriele Grausgruber

geboren 1957, verheiratet, wohnhaft in Gurten/OÖ, Schriftstellerin, Malerin.

Seit Kindheit ist Schreiben ihre Leidenschaft und bereichert ihr Leben ungemein. Kann sie doch so Gedanken und Träume in endloser Vielzahl wiedergeben.

Diverse Auszeichnungen und Veröffentlichungen in Anthologien und Medien geben ihrer Passion immer wieder Schwung für weitere Textideen.

Seit Jahren Veröffentlichungen in der Frankfurter Bibliothek/Brentano.

Anerkennungspreise beim Int. Kinder-u. Jugendwettbewerb Schwanenstadt.

Aufführung von Theaterkurzkrimis in Wien. Texte für Literaturprogramm bei Radio 889FM Kultur, Berlin.

Mehrere Kinderbücher sowie Bücher in Mundart und Hochdeutsch für Erwachsene wurden bereits veröffentlicht.


Vorstands-Mitglied im Schatzdorfer-Verein, OÖ

Mitglied bei den Mörderischen Schwestern, eV



Einzelpublikationen

„Da legst di nieda“, Heitere Friedhofsgeschichten

„Zirkuselefant Elvor und sein Freund Pipi, der Mäuserich“, für Kinder ab 3 Jahren

„Frau Bügel liebt Geflügel“, Heitere Tiergeschichten

„Pony Pampel möchte fliegen“, Kinderbuch ab 4 Jahren


Website der Autorin: https://www.grausgruber-gaby.com


Comentários


Morgenschtean – Die Österreichische Dialektzeitschrit

Hg von: Ö.D.A. – Österreichische Dialektautor:innen

Institut für regionale Sprachen und Kultur

Gumpendorfer Str. 15, 1060 Wien

Kontakt: morgenschtean@oeda.at

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Bildschirmfoto 2024-03-26 um 19.58.31.png
bottom of page