top of page

Margarita Puntigam-Kinstner

... ist seit 2021 für die Gestaltung des Morgenschtean zuständig. Sie arbeitet im Homeoffice – hauptsächlich zwischen Einsendeschluss und Abgabe an die Druckerei.

2023 hat sie das "Österreich Hören" ins Leben gerufen, gemeinsam mit dem Grazer Autorinnen und Autoren Kollektiv gestaltet sie außerdem 4x im Jahr den DialektSHOG auf Radio Helsinki – um die Dialektliteratur auch hörbar zu machen.




Foto: © Arno Ebner/ Zsolnay

mehr über Margarita Puntigam-Kinstner:

geb. 1976 in Wien, lebt derzeit in Graz.

Seit 2009 in der Redaktion von &Radieschen tätig, von 2009-2013 Mitorganisation des AnnoLiteraturSOnntag. Mitarbeit beim Morgenschtean seit 2017.

Ihr Debütroman "Mittelstadtrauschen" (Deuticke im Zsolnay Vlg., 2103) war für den Rauriser sowie den Alpha Literaturpreis nominiert. 2015 erschien ihr Roman "Die Schmetterlingsfängerin", 2018 folgte "Papaverweg 6" (Leykam).

Ihr erstes, noch unveröffentlichtes Jugendbuch wurde mit dem Kinder- und Jugendliteraturpreis des Landes Steiermark ausgezeichnet. Als Autorin veröffentlicht sie unter ihrem Mädchennamen Margarita Kinstner.











Kommentare


Morgenschtean – Die Österreichische Dialektzeitschrit

Hg von: Ö.D.A. – Österreichische Dialektautor:innen

Institut für regionale Sprachen und Kultur

Gumpendorfer Str. 15, 1060 Wien

Kontakt: morgenschtean@oeda.at

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Bildschirmfoto 2024-03-26 um 19.58.31.png
bottom of page